Zur Startseite zurück

Aktuelles / Pressemeldungen

Neue Übungsfahrräder für unsere Jugendverkehrsschule in Kamenz

07Sep. 2018

Am Dienstag hat der Leiter der Unfallforschung der Versicherer (UDV), Siegfried Brockmann, in Anwesenheit des 2. Stellvertretenden Oberbürgermeisters der Stadt Kamenz, Thomas Käppler, der Polizeioberrätin des Reviers Kamenz, Susann Benad-Uslaub, sowie dem Geschäftsführer der Landesverkehrswacht Sachsen Helmut Büschke, auf dem Gelände des Verkehrsgartens Kamenz acht neue Fahrräder an den Vizepräsidenten der Landesverkehrswacht Sachsen und Vorsitzenden der Kreisverkehrswacht Bautzen, Dietmar Zanke, übergeben.
Strahlend  übernahmen die Kinder aus den Grundschulen in Kamenz die Fahrräder entgegen und zeigen wie eine praktische Radfahrausbildung durchgeführt wird.
"Die Radfahrausbildung ist Teil des Lehrplans und leistet einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr", erklährte Dietmar Zanke, Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Bautzen e.V.
Nach Ansicht von Siegfried Brockmann wirke die Arbeit mit den Kindern über den unmittelbaren Sicherheitsgewinn hinaus. „In jungen Jahren werden Einstellungen für das Leben geprägt. Hier haben wir es in der Hand, ob wir später aufmerksame und rücksichtsvolle Verkehrsteilnehmer haben“, so Brockmann. Deshalb sei hier jeder Euro und jede ehrenamtliche Stunde gut investiert.
Die Kreisverkehrswacht Bautzen e.V. und natürlich auch die Grundschüler aus Kamenz und Umgebung Danken herzlichst für die neuen Übungsfahrräder.